Download
HTI - We move people

Die Stärke einer Gruppe

High Technology Industries (HTI)

LEITWIND ist Teil der Unternehmensgruppe High Technology Industries (HTI), weltweiter Innovationsführer in den Bereichen Seilbahnen (Leitner, Poma, Bartholet und Agudio), Pistenfahrzeuge, Ketten-Nutzfahrzeuge und Vegetationsmanagement (Prinoth und Jarraff), Beschneiung und Staubbindesysteme (Demaclenko und WLP), Windenergie (Leitwind), Skigebietsmanagement (Skadii) und Wasserkraft (Troyer). Knapp 4.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind aktuell – verteilt auf weltweit 20 Produktionsstandorte, 84 Tochtergesellschaften und 144 Vertriebs- und Servicestellen - für die Unternehmensgruppe HTI tätig.

In engem Kontakt mit den Märkten

Mit Produktionsstandorten in Italien, Österreich, Frankreich, Deutschland, der Slowakei, Schweden, den USA, Kanada, Indien und China, 84 Tochtergesellschaften und 144 internationalen Vertriebs- und Serviceniederlassungen steht die Gruppe in engem Kontakt mit ihren Zielmärkten und nutzt so weit wie möglich interne Synergien. Die gemeinsame Produktionsphilosophie und das technologische Know-how stehen weltweit für Qualität und Zuverlässigkeit. Dank der breit gefächerten Fachkenntnisse ist jedes Unternehmen in der Lage, schnell und effizient auf die anspruchsvollsten Anforderungen zu reagieren.

Im Jahr 2022 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von 1,3 MilliardenEuro und beschäftigte 4.248 Mitarbeiter.