Leitwind installiert ersten LTW90 in der Türkei

Am 23/05/2023 wurde die Installation des ersten LTW90 in der Türkei abgeschlossen.

LEITWIND ist stolz, bekannt zu geben, dass am 23/05/2023 die Installation der ersten LTW90 Windenergieanlage mit einer Nennleistung von 1500 kW und einer Turmhöhe von 80 Metern in der Türkei  erfolgreich abgeschlossen wurde.
 
Diese neue Windkraftanlage steht in der Gemeinde Lüleburgaz in der Provinz Kırklareli. Kırklareli liegt in der Marmara-Region, an den westlichen Hängen des Istranca-Gebirges in der historischen Region Ostthrakien, 212 km nordwestlich von Istanbul und grenzt im Norden auf einer Länge von 180 km an Bulgarien.
 
Diese Installation ist auch deshalb von besonderer Bedeutung, weil es sich um die erste Installation des D4.1-Generators in Europa handelt.
Dieser Generator wurde entwickelt, um den elektrischen Anschluss unserer LD-Umrichter zu optimieren. Dies führt zu Vorteilen bei der Steuerung der elektrischen Leistung und der effizienten Nutzung der Bremsen, der Einhaltung der Netzanschlussbedingungen und der Reduzierung der Geräuschemissionen. Darüber hinaus verfügt dieser Generator über eine Struktur, die aktive Teile für Windturbinen mit höherer Leistung bis zu 2,0 MW aufnehmen kann und die genaue Wartung des Luftspalts gewährleistet.
 
Die Installation von Windturbinen hat viele Vorteile, darunter eine geringere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und eine größere Energieunabhängigkeit: Die Jahresleistung dieser Windturbine kann den durchschnittlichen Jahresverbrauch von mehr als 1.100 türkischen Haushalten decken.
 
 
Das Foto zeigt die Installation der ersten LEITWIND LTW90 Windenergieanlage mit einer Nennleistung von 1500 kW in der Türkei
Photo Credits: Klaus Rockenbauer